Die heutige Psychiatrie

Unseres Erachtens, ist die heutige Psychiatrie pessimistisch, da trotz des fortgeschrittenen Wissenstands, hat sie sich nicht deutlich von der klassischen Psychiatrie weiterentwickelt.

Die Patienten, die im Mäander des Psychiatrielabyrinthes gefangen sind, können ihr früheres Leben nicht mehr wiederfinden (im Sinne von Selbstständigkeit und Lebensqualität).

Sie erzeugt Hoffnungslosigkeit und Resignation. Die besten Resultate sind nicht ständig erreicht.

Diese positiven oder negativen Resultate sind wesentlich vom Pflegepersonal und nicht von den Patienten oder deren Umfeld validiert. Was das Pflegepersonal betrifft, sind es immer die bestmöglichen Resultate. Jedoch sind es gerade diese Resultate, die der Psychiatrie ihre pessimistische Polarität verleiht.

Wie kann sich die heutige Psychiatrie weiterentwickeln?

NEOPsy ist eine optimistische Art der Psychiatrie, die die Selbständigkeit des Patienten anstrebt.

NEOPsyhat den Anspruch, die bestmöglichen Ergebnisse beim aktuellen Wissenstand zu erzielen.

Die Ergebnisse sind immer durch Patienten und ihr Umfeld bewertet und erkannt, da sie in der besten Lage sind, diese zu beurteilen.

NEOPsymöchte neue Qualität Standards im Bereich der psychiatrischen Versorgung etablieren.

Wie können NEOPsy Ziele erreicht werden?

Engagement Philosophie

Engagement, Einsatz und konsequente Beteiligung um die bestmöglichen klinischen Resultate für Patienten zu erreichen.

Theoretisches Modell

Korrekt, einfach und praktisch:

Ein psychologisches Problem = eine psychologische Lösung
Ein biologisches Problem = eine biologische Lösung

Therapeutische Wirkmethode

  • Beurteilungsinstrumente,
  • Behandlungskette,
  • Ergebnispyramide,
  • Positive Handlungsspirale.

Bestes Ergebnis